WEINLICH STEUERUNGEN
 


Motorleistungsprüfstand HV 30/1 mit MP-Computer

Hydrostatische trägheitsarme Motorleistungsprüfstände HV


  • können langsam laufende Verbrennungsmotoren auch mit nur einem oder wenigen Zylindern in ihrem gesamten Drehzahlbereich ohne gefährliche Schwingungen prüfen. Eine einfache Gelenkwelle genügt. Dämpfungselemente oder eine Dämpfungskupplung sind unnötig.

  • können wasser- oder luftgekühlt sein. Mit Wasserkühlung (großes Foto) sind sie als komplette Einheit transportabel.

  • erfordern kein spezielles Fundament.

  • sind bereits nach wenigen Stunden Vorbereitung betriebsbereit (Kühlwasseranschluss oder Verbindung mit einem luftgekühlten Ölkühler, Stromversorgung, Einfüllen des spezifizierten Öls, Ölreinigungsphase).


Bewährte Module


  • Der eingebaute MP-Computer macht auch Motorleistungsprüfstände HV leicht und sicher bedienbar.

  • Rollwagen RWB (mobile Motorhalterungen im Baukastensystem) gewährleisten eine optimale Auslastung der Prüfstände, da Motoren getrennt vom Prüfstand montiert und in Betrieb genommen werden können.

  • Als Spezialausrüstung für stark vibrierende Motoren werden massive Montageplatten schwingungsisoliert auf dem Rollwagen RWB befestigt. Mit diesen Montageplatten können auch stark vibrierende Motoren (kleine Fotos) an beliebiger Stelle ohne spezielles Fundament betrieben werden.