WEINLICH STEUERUNGEN
  English Español


Anwendungen

Motorprüfstand MPL 500 mit LKW-Motor

Modulare Lösungen für Versuche an Motoren

Anwendungsbeispiele von Motorleistungsprüfständen mit MP-Computer verdeutlichen die Vielseitigkeit des modularen Systems.
Verschiedene Dynamometerbauweisen und -größen ermöglichen die Prüfung unterschiedlicher Motoren.

Transportable Motorhalterungen für Motoren vom Kettensägenmotor bis zum LKW-Motor erleichtern einen schnellen Prüflingswechsel.

Motorleistungsprüfstände sind in der Regel zur automatischen Dokumentation von Messwerten ausgerüstet. Der Umfang der erhaltenen Messergebnisse ist variabel und orientiert sich am Bedarf des Nutzers.


MP 100 S, Verbrauchsmessung und p-V-Diagramm

Motorleistungsprüfung mit zusätzlichen Messungen

Zum Beispiel:

  • Verbrauchsmessung
  • Brennstoffvergleich im Verbrennungsmotor
  • Thermischer und mechanischer Wirkungsgrad (p-V-Diagramm)
  • Thermische Bilanz, Zylinderdruckmessung, Schmierölzustand und Abgasanalyse

Drehzahl, Drehmoment, Leistung, Arbeit, Kraftstoffgewicht über der Zeit.

Motorenerprobung in Forschung und Lehre

Ausrüstungsvorschläge und Anwendungsbeispiele

Wir bieten Ausrüstungen für die Ausbildung an Motoren unter realen Betriebsbedingungen, d.h. unter Last am Leistungsprüfstand.
Diese bestehen in der Regel aus Bremsdynamometer, Steuereinrichtung und Demonstrationsmotor(en).

Zusätzliche Messeinrichtungen emöglichen umfangreiche Versuche an Verbrennungsmotoren.
Verschiedene Methoden zur automatischen Messwertdokumentation veranschaulichen die Messergebnisse.


Qualitätsprüfung an überholten Fahrzeugmotoren

Zulieferteilerprobung für Kfz